Entspannungstechniken & Stressbewältigung

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Die Entspannungstherapie richtet sich in erster Linie an Patienten mit chronischen Ein- und Durchschlafstörungen (Psychophysiologische Insomnie).

In Kleingruppenseminaren kommen Entspannungstechniken wie das Autogene Training und die progressive Muskelentspannung, aber auch Programme zur Stressbewältigung zur Anwendung.

Ziel ist es, auf komplexe automatisierte Zusammenhänge Einfluß zu nehmen, um damit die Schlafqualität nachhaltig zu verbessern.
Die Schlafenszeit soll losgelöst werden von bestimmten negativen Erwartungen, die man mit dem Schlaf verbindet. 

Schlaf soll wieder erholsam werden.

 



Pneumologie Krefeld
Fachgebiete>Schlafmedizin>Behandlungsmöglichkeiten>Entspannungstechniken & Stressbewältigung

FAZ