NO-Messung

 

 

 

 

 

 

 


Niox® mit freundlicher Genehmigung

zurück zur Übersicht

NO-Messung zur Optimierung der Asthma Behandlung


NO ist die chemische Kurzformel für Stickstoffmonoxyd. Das Gas wird in den Atemwegen u. a. von Entzündungszellen produziert.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die NO-Konzentration in der Ausatemluft sehr genau das Ausmaß der Entzündung in den Atemwegen anzeigt.

Der Vorteil gegenüber der herkömmlichen Lungenfunktionsmessung ist, dass nicht die Folgen der Entzündung (Verkrampfung und Verengung der Bronchien) gemessen werden, sondern das Ausmaß der Entzündung direkt bestimmbar ist.

Die Messung eignet sich daher sehr gut zur Verlaufskontrolle des Asthma bronchiale.

NO zeigt,

  • ob die Medikamente den gewünschten Erfolg haben,
  • ob Kortison reduziert werden kann und
  • kündigt eine drohende Verschlechterung an.

NO ist der bisher zuverlässigste Wert zur Überwachung der Asthma Entzündung.



Pneumologie Krefeld
Fachgebiete>Pneumologie>Untersuchungsverfahren>NO-Messung

FAZ